Sportsnight in der Turnhalle

Zwei junge Turnerinnen berichten:

Vom 11. auf den 12. Mai übernachtete die Leistungsgruppe des TV 05 Steinfurth in der Steinfurther Sporthalle.

Los ging es um 15:00 Uhr mit dem Training an den Geräten. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm ging es, in Hinsicht auf unsere bevorstehenden Wettkämpfe, mit Stufenbarren und Sprung los. Anschließend haben wir am Schwebebalken und am Boden geturnt.

Zum Abendessen gab es leckere Pizza. Danach spielten wir das ultimative „Sportsnight-Quiz“ und weitere lustige Spiele. Während es schon langsam dämmerte, schauten wir noch einen coolen Turnfilm, der mit einem Beamer an den großen Trennvorhang projiziert wurde. Anschließend haben wir uns bettfertig gemacht, aber wir spielten noch lange unser Lieblingsspiel „Werwolf“. Dies war besonders witzig, als es schon ganz dunkel war. Alle Kinder schliefen in ihren vorbereiteten und mit Lichterketten geschmückten Mattenlagern.

Am nächsten Morgen wurden wir ziemlich früh von der Sonne geweckt. Das Frühstück war herrlich ‒ es gab reichlich frische Brötchen mit Wurst und Käse, sowie Marmelade und Nutella. Nach dem Frühstück hatten wir noch ein bisschen Spaß auf unserer AirTrack-Matte. Um 11:00 Uhr wurden wir dann alle wieder von unseren Eltern abgeholt.

Betreut wurden wir von unseren Trainerinnen. Vielen Dank dafür, denn es war richtig cool und es hat uns viel Spaß gemacht.

Romy Stoll & Luise Redmann

 

Teile diesen Beitrag: